Logo DDV e.V.

18. September 2017
von DDV e.V.
Keine Kommentare

Einladung für die 11. IDBF Club Crew Weltmeisterschaften

Der IDBF hat kürzlich auch die Daten bzw. die Einladung für die 11. Club Crew Weltmeisterschaften 2018 im Drachenboot veröffentlicht. 
Die CCWC finden vom 17. bis 22.07.2018 in Szeged, Ungarn statt.
Die offizielle Einladung findet findet Ihr anbei als PDF-Download.

 

Logo DDV e.V.

31. August 2017
von DDV e.V.
Keine Kommentare

Einladung zum Race Official Workshop

Am 04. und 05.November 2017 wird der DDV wieder einen Lehrgang und Workshop zur Ausbildung von neuen Race Officials durchführen, der auch als Auffrischung bestehender Race-Official-Lizenzen anerkannt wird.

Im Fokus der Veranstaltung steht das Wettkampfjahr 2018 mit zwei Deutschen und einer internationalen Meisterschaft, die der DDV ausrichten wird. Weiterlesen →

Logo DDV e.V.

19. August 2017
von DDV e.V.
Keine Kommentare

Ausschreibung und Bewerbung für die DDV-Nationalmannschaft 2018 in Brandenburg an der Havel

Vom 23. bis 26. August 2018 finden die 13. Europameisterschaften im Drachenboot in Brandenburg an der Havel statt. Der Deutsche Drachenboot Verband e.V., als Ausrichter der Meisterschaften, lädt alle interessierten Drachenbootsportlerinnen und -sportler ein, sich bis zum 30.09.2017 mit vollständig ausgefülltem Bewerbungsformular „EM 2018“ zu bewerben.  Weiterlesen →

Logo DDV e.V.

31. Juli 2017
von DDV e.V.
Keine Kommentare

EDBF – Kongress in Divonnes

Heute findet in Divonne der reguläre EDBF-Kongress statt. 19 europäische Förderationen sind vertreten.

Soeben wurde Claudio Schermi zum neuen EDBF-Präsidenten und Maura Dezi als Schatzmeisterin mit großer Mehrheit gewählt.
Wir gratulieren sehr herzlich und sehen darin eine große Garantie für die erfolgreiche Fortsetzung der positiven Entwicklung des EDBF.

In wenigen Minuten präsentieren wir (DDV) unser Konzept für die nächsten Nationen-EM im August 2018.
Ich freue mich über das große Vertrauen und Interesse der europäischen Drachenbootsportler. Gemeinsam mit dem Regattaverein in Brandenburg haben wir für das Rennprogramm die Einführung der 1000 Meter für die Standardboote in allen AK und Kategorien vorgeschlagen und dafür bereits in der Councilsitzung am Donnerstag die breite Zustimmung erhalten.
Das bedeutet, dass wir nächstes Jahr erstmals bei Europameisterschaften auch über diese Distanz starten werden.