Logo DDV e.V.

News vom Vorstand

Liebe Mitglieder,

vor wenigen Tagen hat sich der Vorstand zum 2. Online-Meeting nach der Jahreshauptversammlung getroffen. Neben der Aufgabenverteilung, Plänen für neue Projekte und wichtige Termine stand auch die Kooptierung eines weiteren Vorstandsmitgliedes auf der Tagesordnung. Grund war der Rückzug unseres Ehrenvorsitzenden Bernd Riegerl aus der aktiven Vorstandsarbeit. Der Ehrenvorsitzende ist gemäß Satzung §9 (1) für den Vorstand gesetzt und muss deshalb nicht gewählt werden. Bernd informierte uns wenige Tage nach der Jahreshauptversammlung, dass er sich vor allem aus Altersgründen mit sofortiger Wirkung als aktives Vorstandsmitglied zurückziehen und nur noch als Ehrenvorsitzender dem DDV verbunden bleiben möchte. Damit wollte er den Weg frei machen für jüngere Mitglieder, die mit großer Motivation den Verband voranbringen können.

Diesem Wunsch haben wir zugestimmt und uns in unserem letzten Treffen mit der Nachfolge befasst. Wir haben uns entschieden, der Reihenfolge des Wahlergebnisses gemäß, Rainer Remke in den Vorstand zu kooptieren. Dies ist gemäß unserer Satzung §9 (5) möglich. Rainer Remke hat zugestimmt und ist dementsprechend auf diesen freigewordenen Platz nachgerückt. Rainer wird die Leitung der Nationalmannschaft übernehmen und sich mit weiteren sportlichen Themen befassen.

Unser tiefer Dank gilt unserem langjährigen Ehrenvorsitzenden Bernd Riegerl für sein jahrzehntelanges Engagement im Deutschen Drachenboot Verband. Bernd gehört zu den Gründungsmitgliedern des DDV und hat durch seine persönlichen Kontakte zum asiatischen Wirtschaftskreis in Hamburg maßgeblich zur schnellen Entwicklung des DDV beigetragen. Darüber hinaus hat er den DDV viele Jahre im EDBF sowie im IDBF vertreten. In den inzwischen 30 Jahren war er besonders für die Vorstandsmitglieder stets kompetenter Ansprechpartner und Ratgeber. Wir wünschen ihm viel Gesundheit und freuen uns auf das nächste Wiedersehen bei einem Festival bzw. den Deutschen Meisterschaften.

Weitere Themen wurden besprochen:

  • Erneuerung der Sportlerdatenbank; der bisherige Betreiber hat uns über die Auflösung des Betreuungsvertrages zum Jahresende informiert.
  • Relaunch der DDV-Website.
  • Fortsetzung der Arbeit an den gemeinsamen Wettkampfbestimmungen zwischen DDV und DKV.
  • GDDM 2021: In Anbetracht der nach wie vor unsicheren Lage bezüglich der Möglichkeiten zur Durchführung geplanter Veranstaltungen und Regatten in diesem Jahr haben wir beschlossen, die WCCC-Qualifikation in das Frühjahr 2022 zu verschieben. Die WCCC 2022 in Sarasota (USA) wird im Oktober/November stattfinden. Somit bleibt allen Teams genügend Zeit für die logistische Vorbereitung.
  • Info zur ENC/ECCC: Der EDBF und das Orga-Team in Kiew gehen weiterhin vom Stattfinden der Meisterschaft Ende August aus.
  • Info zur WNC in Hongkong: Der IDBF wird spätestens im Juli eine endgültige Entscheidung über die Durchführung der Nationen-WM treffen und bekanntgeben.

Bei Fragen wendet euch gern an das sekretariat [at] drachenboot.de

Ute Becker-Frenzel
Präsidentin

Kommentare sind deaktiviert.