Logo DDV e.V.

Hinweise und Empfehlungen für Training und Vereinsleben

Liebe Sportfreunde,

ganz Deutschland befindet sich in einer Ausnahmesituation und versucht mit vielen unterschiedlichen Maßnahmen, weitere Infektionen mit dem Corona-Virus zu vermeiden. Auch wir können und müssen unseren Beitrag dazu leisten.
Aus diesem Grund appelliere ich an alle Mitglieder des DDV, sich an die örtlichen und überregionalen Anweisungen zu halten, die sozialen Kontakte auf ein minimales und nur absolut erforderliches Maß zu reduzieren.
Dazu gehört auch, Gruppentraining, egal ob im Fitnessraum oder im Drachenboot, bis zur offiziellen Lockerung dieser Maßnahmen auszusetzen.

Die Bootshäuser, einschließlich der Krafträume sowie Fitnessstudios sind aus gutem Grund geschlossen.
Diese Maßnahmen sollen euch selbst, aber auch eure Familien, Kollegen und alle Bürgerinnen und Bürger schützen.
Nehmt das bitte sehr ernst. Je eher und strikter wir diese Maßnahmen akzeptieren und einhalten, desto eher dürfen wir auf die Verbesserung der Situation hoffen. Diese Maßnahmen gelten wirklich für alle.

Es gibt genügend andere Möglichkeiten, sich fit zu halten. Läufe in der Natur und Heim- bzw. Einzeltraining helfen, diese Phase zu überbrücken.Verzichtet aber unbedingt auf gemeinsame Aktivitäten im Verein und im Freundeskreis.

In dem Zusammenhang verweise ich noch einmal auf die Entscheidungen des Vorstandes, die Jahreshauptversammlung (28. März in Magdeburg) und die Langstrecken-DM (18. April in Berlin) abzusagen.
Die LS-DM wird auf den 26. September 2020 verschoben. Für die JHV werden wir ebenfalls einen neuen Termin finden und rechtzeitig bekannt geben.

Bleibt gesund und passt gut auf euch und eure Familien auf.
Für Fragen stehen wir Euch jederzeit zur Verfügung.

Beste Grüße

Ute Becker-Frenzel
Präsidentin

Kommentare sind deaktiviert.