DDV e.V.

Sportfreund Fred Rieger nach schwerer Krankheit verstorben

Wir trauern um unser Mitglied, den langjährigen Teamleiter des Jugendnationalteams, unseren Freund Fred Rieger.

Am Freitag, dem 17. Januar 2014, erlag er im Alter von nur 60 Jahren seiner schweren Krankheit.

Der Deutsche Drachenboot Verband verliert einen äußerst engagierten Mitstreiter, Berater und Begleiter, der viele Jahre mit seinem unermüdlichen Wirken maßgeblichen Anteil an den unzähligen Erfolgen unserer Jugendteams bei Welt- und Europameisterschaften hatte. Viele Jungen und Mädchen verdanken ihm ihre sportliche Entwicklung und Erfolge. Er trug eindrucksvoll und nachhaltig dazu bei, den Drachenbootsport in Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie in ganz Deutschland zu etablieren und weiter zu entwickeln.

Noch im Herbst 2013 konnte er sich bei den gemeinsamen Deutschen Meisterschaften in Duisburg über die Erfolge seines Juniorteams vom SC Neubrandenburg freuen. Umso schmerzhafter trifft uns dieser Verlust.

Unsere Gedanken sind bei den Mitgliedern des SCN und besonders bei seiner Familie. Sein Andenken werden wir in Ehren bewahren.

Fred – du wirst uns allen sehr fehlen.

Stefan Hahlweg, Ute Becker, Uwe Augustin, Jörg Froitzheim & Britt Gutmann

Kommentare sind deaktiviert.