Rückblick Nationen-WM2023

Rückblick Nationen-WM2023

Rückblick Nationen-WM 2023, Altersklasse Senior A

Nach der letzten WM vor 4 Jahren ging es auch dieses Mal wieder nach Thailand. Diesmal zur offiziellen Regattastrecke. Mit großer Vorfreude sind wir mit unserem neuen Team und wenigen alten Hasen dort hingeflogen. Viel Zeit und Schweiß haben wir im Vorfeld in Trainingslager, Athletik- und Paddeltest investiert. Viele neue junge Männer inkl. Neuen TC haben die Herausforderung dieses Jahr angenommen. Ziel war es, gemeinsam internationale Erfahrungen zu sammeln und uns langfristig auf unsere Heim-WM 2025 in Brandenburg vorzubereiten. Hier braucht es ein starkes und motiviertes Team, um auch als ausrichtendes Land auf dem Wasser abliefern zu können.

Unser erster Renntag im Strandardboot Mixed über 1000m hatte überraschend erfolgreich mit der Bronzemedaille begonnen. In für uns völlig neuen Booten vom Hersteller Swift konnten wir im Finale Bronze vor Australien holen. Canada und USA spielen hier in einer ganz anderen Liga, weit weg von uns unterwegs. Hier gilt es den verlorenen Anschluss an die Spitzenteams wieder herzustellen und die nächsten 2 Jahre intensiv zu nutzen und daran zu arbeiten.

Über die 2000m im Mixedboot wurde uns das schmale Steuer zum Verhängnis und wir mussten unseren Platz 3 hergeben.

Kurz geweint, getobt und die Krone wieder gerichtet sind wir im Smallboot Open und Frauen an den Start gegangen. Leider konnten unsere Männer aufgrund einer Zeitstrafe keine Medaille holen.

Die Mädels konnten mit Bronze erfolgreich in die WM starten. Überraschend konnten die Mädels über 200m den Vizeweltmeister nach Hause holen und auch nochmal über 500m Bronze holen.

Über die 500m und 200m mussten wir uns im Mixedboot jeweils mit Platz 4 zufrieden geben und blicken damit dennoch erfolgreich auf die WM zurück.

Wir blicken auf eine erfolgreiche WM mit Höhen und Tiefen zurück. Das Team wird weiter wachsen, weitere Sportler werden das Team ergänzen und viel Erfahrung mitbringen.

Wir freuen uns auf weiterhin viel Zuwachs und möchten uns schon jetzt beginnen gut für die WM 2025 vorzubereiten.

Vielen Dank an alle die uns aus der Ferne unterstützt haben, an die Vereinsteams die auf ihre Sportler verzichten mussten und sie bei der sportlichen Vorbereitung dennoch unterstützt haben.

Bei dem zeitlichen Aufwand leiden oftmals Familie und Verein. Dennoch mit Blick auf die Heim-WM brauchen wir ehrgeizige und ambitionierte Sportler. Danke an alle für die Unterstützung und freue mich auf die nächste Saison mit euch.

 

Grüße Anke

TC Senior A